Wenn du auf "Annehmen" klickst, stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen findest du in unserer Cookie-Richtlinie.
Use Cases

Trendanalyse mit innovativer Marktforschung

10. März 2023

Hand aufs Herz: Wer von uns nimmt heute noch das Telefon für eine Umfrage in die Hand oder füllt Online-Umfragen gegen Geld aus?

Boomerang-Ideen können im Vergleich zu traditionellen Marktforschungskanälen einen schnelleren, kostengünstigeren und authentischeren Ansatz zur Trendanalyse bieten.

Analyse von Trends durch innovative Marktforschung für einen Wettbewerbsvorteil

Beschränkung der traditionellen Marktforschungskanäle - Langsame und unvollständige Identifizierung neuer Trends

  • Begrenzter Umfang: Herkömmliche Marktforschungskanäle konzentrieren sich in der Regel auf das vergangene und gegenwärtige Verbraucherverhalten, was nicht immer eine genaue Vorhersage künftiger Trends ermöglicht. Bei diesem Ansatz werden aufkommende Trends, die noch nicht zum Mainstream gehören, nicht erkannt.
  • Langsame Durchlaufzeit: Herkömmliche Marktforschungsmethoden sind zeitaufwändig, da es oft Wochen oder sogar Monate dauert, Daten zu sammeln und zu analysieren. Wenn die Untersuchung abgeschlossen ist, hat sich die Marktlandschaft möglicherweise bereits verändert, so dass die Ergebnisse weniger relevant sind.
  • Unvollständige Daten: Herkömmliche Marktforschungsmethoden stützen sich häufig auf Umfragen oder Fokusgruppen, die unter Umständen kein vollständiges Bild des Verbraucherverhaltens liefern. Die Teilnehmer geben möglicherweise nicht immer ehrliche oder genaue Antworten, und ihr Verhalten kann von dem abweichen, was sie in einer Umfrage oder Fokusgruppe angeben.
  • Begrenzter Zugang: Herkömmliche Marktforschungsmethoden sind nicht in der Lage, Erkenntnisse von schwer erreichbaren Gruppen oder Nischengruppen, wie z. B. jüngeren Generationen, zu gewinnen.‍
  • Voreingenommenheit: Traditionelle Marktforschungsmethoden können durch die Voreingenommenheit der Forscher, die die Studie durchführen, sowie der Teilnehmer, die zur Teilnahme ausgewählt werden, beeinflusst werden. Dies verzerrt die Ergebnisse und führt zu ungenauen Vorhersagen.

Trendanalyse über soziale Medien

Die Trendanalyse über Social-Media-Kanäle ermöglicht eine schnellere Reaktion auf sich abzeichnende Trends und einen repräsentativeren Datensatz als die Forschung über traditionelle Kanäle. Die wichtigsten Vorteile der Trendanalyse über Social-Media-Kanäle sind:

  • Daten in Echtzeit und schnellere Entscheidungsfindung: Social-Media-Plattformen liefern einen ständigen Datenstrom, der in Echtzeit erfasst und analysiert werden kann.
  • Grosse und repräsentative Stichprobengröße: Umfragen in sozialen Medien können ein viel grösseres Publikum erreichen als traditionelle Marktforschungsmethoden.
  • ‍Kosteneffektiv: Herkömmliche Marktforschungsmethoden wie Fokusgruppen oder Telefonumfragen können teuer und zeitaufwändig sein.‍
  • Authentisches und ungefiltertes Feedback: In einer informellen und anonymen Online-Umgebung sind die Teilnehmer eher bereit, ehrliche Meinungen abzugeben.‍
  • Demografische Ausrichtung: Umfragen in sozialen Medien können auf bestimmte demografische Gruppen ausgerichtet werden, was eine massgeschneiderte und relevante Analyse von Trends innerhalb eines bestimmten Marktes ermöglicht.

Boomerang Ideas - die Revolution in der Marktforschung

  • Boomerang Ideas bietet einen effektiveren Ansatz für die Trendforschung als herkömmliche Marktforschungskanäle, indem es innovative Algorithmen und Big-Data-Analysen einsetzt, um aufkommende Trends in Echtzeit aufzudecken und ein umfassenderes und genaueres Verständnis des Verbraucherverhaltens zu ermöglichen.
  • Der Social-Media-Algorithmus wurde in Zusammenarbeit mit Forschern der Universität Zürich entwickelt, einer renommierten akademischen Einrichtung mit Expertise in Datenanalyse und Forschungsmethodik. Diese Zusammenarbeit stellt sicher, dass der Algorithmus auf soliden wissenschaftlichen Grundsätzen und strengen Tests beruht und einer gründlichen Peer Review unterzogen wurde.
  • Boomerang Ideas erfindet Umfragen mit einer neuartigen Methodik neu, die repräsentative Stichproben auf dem neuesten Kanal ermöglicht: Soziale Medien. Dank der KI-gestützten Selbstbedienung für den gesamten Prozess muss man kein Experte für soziale Medien sein.

So startest du deine Umfrage

  1. Erstelle deine Umfrage für dein Zielpublikum in unserem benutzerfreundlichen Tool mit nur 3 Klicks
  2. Beobachte, wie deine Antworten in Echtzeit eingehen.
  3. Erhalte deine Ergebnisse und einen präsentationsfähigen PDF-Bericht.

Und das alles in weniger als 7 Tagen.

Einstellungen, die in unserem Umfrage-Wizard für diesen Use Case verwendet werden

Beispiel für eine Boomerang-Umfrage

Versuche es heute noch!

Pfeilspitze