Wenn du auf "Annehmen" klickst, stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen findest du in unserer Cookie-Richtlinie.

Haben Sie eine Frage?

Allgemein

Was ist Boomerang Ideas und wie funktioniert es?

Boomerang Ideas ist eine einfache und schnelle Methode, um einen Temperatur-Check durchzuführen oder ein detailliertes quantitatives Feedback zu einem beliebigen Thema von der gewünschten Zielgruppe zu erhalten. Dabei kann es sich um eine einfache Umfrage zu einer ganz bestimmten soziodemografischen Gruppe handeln (z. B. um die Frage, ob 25- bis 34-Jährige bei ihrem nächsten Flug für eine CO2-Kompensation zahlen würden) oder um eine globale Validierung einer bestimmten Bezeichnung oder eines bestimmten Merkmals, damit du dich nicht in der Übersetzung verirren, wie z. B. beim Debakel des Mitsubishi Pajero.

Dazu haben wir eine Marketing-Automatisierung entwickelt, die es uns ermöglicht, auf allen wichtigen Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, Snapchat und LinkedIn zu posten. Durch den Einsatz von Micro-Targeting-Technologie in Form von Online-Anzeigen, kombiniert mit unseren intelligenten Algorithmen, stellt unsere Technologie sicher, dass Sie Feedback von den richtigen Personen erhalten. Sobald alle Daten gesammelt wurden, konsolidiert unsere Business Intelligence die Ergebnisse, einschließlich der einzelnen Kommentare.

Innerhalb von nur einer Woche (oft weniger) erhältst du einen detaillierten Bericht über deine Frage von den Personen, von denen du ein Feedback erhalten möchten. Dieser enthält eine vollständige Aufschlüsselung mit Details wie Ort, Altersgruppe oder Geschlecht (je nach Verfügbarkeit und Angebot), um die Meinungen verschiedener demografischer Gruppen zu sehen.

Was sind die Vorteile von Boomerang Ideas gegenüber Online-Panels?
  1. Präziser, da die Menschen auf ihrem Lieblingskanal sind. Wir verlassen uns ausschließlich auf ihre Neugier als Anreiz (Panels ziehen nur eine Teilmenge der Bevölkerung an und haben oft falsche Anreize, die zu Verzerrungen führen ).
  2. Günstiger: Dank der präzisen Micro-Targeting-Filter sind Screening-Fragen überflüssig, so dass Sie Geld sparen können.
  3. Die Dateneingabe ist denkbar einfach und mühelos.
Was sind die Vorteile von Boomerang Ideas gegenüber herkömmlichen Telefon- oder Straßenumfragen?

Unser "dynamisches Social-Media-Panel" ist weniger voreingenommen (da die meisten Menschen noch nie zuvor befragt wurden), schneller (es dauert nur weniger als eine Woche) und billiger (dank Micro-Targeting-Filtern ist keine Screening-Frage erforderlich).

Es ist der müheloseste Feedback-Mechanismus, den es gibt – ohne einen Finger zu krümmen. Stelle deine Fragen, und wir übernehmen den Rest. Die Tests laufen völlig selbstständig ab. Unsere Marketing-Automatisierung sorgt dafür, dass wir in allen relevanten sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram nachfragen.

Unsere Methodik wurde in einer Vorstudie in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich validiert. Eine vollständige Studie mit Veröffentlichung im Jahr 2024 ist derzeit in Arbeit.

Wo liegen die Grenzen der Nutzung sozialer Medien für die Einholung von Feedback?

Man kann uns als dynamisches Social-Media-Panel betrachten, der sich ad-hoc mit der gewünschten Zielgruppe verbindet. Da es sich um Social Media User handelt, gibt es eine Reihe Einschränkungen zu berücksichtigen:

  1. Alle Antworten werden - natürlich - nur von Menschen auf Social-Media-Kanälen kommen. Wenn die von Ihnen gewünschte Altersspanne unter 13 Jahren (bzw. unter 18 Jahren in der EU/CH aufgrund der neuen Vorschriften von Meta ab November 2023) oder weit über 65 Jahren liegt, oder wenn Sie Menschen erreichen wollen, die absolut nicht technikaffin sind, sind soziale Medien wahrscheinlich nicht der richtige Kanal. Erhebungen über soziale Medien decken aufgrund der Art des Kanals nicht die gesamte Bevölkerung ab, liefern aber eine gute Stichprobe.
  2. A small fraction of responses (<1%) come in the form of comments as part of social media posts. It is the nature of posts that all past comments are visible if someone within the same micro-group wishes to see them, hence a potential bias might occur within this method. However, our Representative sample plan separates these posts into hundreds of posts specifically targeted at small micro-groups (e.g. same gender in same age group in same language and region), so it is less likely to happen.
  3. Die gleiche Methode kann auch dazu führen, dass eine Minderheit der Antworten von Befragten außerhalb der Zielgruppe stammt. Dies geschieht, wenn sich jemand mit diesem Beitrag auseinandersetzt (teilen, mögen, kommentieren).
  4. Deine Umfrage darf keine Inhalte enthalten, die verboten (illegal, diskriminierend, Waffen, Tabak, nicht jugendfrei, Fake-News) oder eingeschränkt sind (politische Inhalte, Alkohol, Dating-Dienste, Glücksspiel, Krypto). Dies liegt nicht in unserer Hand, da die sozialen Netzwerke diese Regeln (aus gutem Grund) selbst aufstellen. Die vollständige Liste findest du bei unseren Freunden von Facebook. Andere Plattformen verfolgen einen ähnlichen Ansatz.
  5. Alle Stichprobenverfahren ermöglichen eine repräsentative Gewichtung, bei der die Ergebnisse aus allen Clustern auf der Grundlage der tatsächlichen soziodemografischen Merkmale einer Bevölkerung gewichtet werden (so dass beispielsweise keine Altersgruppe überrepräsentiert ist). Dies erhöht zwar die Genauigkeit der Umfrage erheblich, aber es gibt andere Merkmale wie Bildungsstand oder politische Meinung, die wir derzeit bei der Erstellung unserer Stichproben nicht berücksichtigen und die daher in bestimmten Gruppen ungleich vertreten sein können.
  6. Derzeit sind unsere Umfragen auf 6 Fragen beschränkt.
Was sind Quick Check und Deep Dive, und warum sollte ich Deep Dive wählen?

Sowohl Quick Check als auch Deep Dive Boomerangs geben Zugang zu unserem "dynamischen Social Media Panel" und basieren auf repräsentativen Stichproben.

Quick Check ermöglicht einen repräsentativen Temperatur-Check von deiner Zielgruppe. Durch die weniger granulare Stratifizierung erhältst du schnellere Ergebnisse bei geringeren Kosten.

Deep Dive ermöglicht eine granularere Stratifizierung der Population und damit genauere Ergebnisse.

Unterschied Poll / Survey?

Eine Kurzumfrage (Poll) bei Boomerang besteht aus einer 1-Frage mit 2-4 Antwortmöglichkeiten sowie bis zu 2 Folgefragen, während eine Umfrage (Survey) bis zu 6 Fragen mit mehreren Antwortformaten umfassen kann.

Was ist eine repräsentative Stichprobe?

Diese Option gewährleistet eine detailliertere Rekrutierung auf jedem Mikro-Cluster und eine genauere Gewichtung der Daten. Empfohlen für besonders genaue und repräsentative Erhebungen.

Um die Zielpopulation so gut wie möglich zu repräsentieren, verwenden wir eine Erhebungsmethode, die als geschichtetes Stichprobenverfahren bezeichnet wird - der Goldstandard für Stichproben. Bei dieser Methode wird die Grundgesamtheit in mehrere Gruppen unterteilt, die auf bestimmten Merkmalen beruhen.

Merkmale wie:

  • Geografie (z.B. grössere Regionen innerhalb eines Landes, wie Genferseegebiet, Zürichgebiet usw.)
  • Geschlecht (w/m)
  • Altersgruppe (in verfügbaren Kohorten von 13-17*, 18-24, 25-34, 35-44, 45-54, 55-64, 65+)

Dann werden innerhalb jeder Gruppe die Befragten nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, um an der Umfrage teilzunehmen (Zufallsstichprobe), bis wir genügend Antworten haben. Die Ergebnisse der Gruppen werden anhand der offiziellen Basisdaten der statistischen Ämter der einzelnen Länder gewichtet.

Für die Schweiz, Deutschland und Österreich bieten wir quotenübergreifende Stichproben (auch bekannt als cross-quoted sampling) an, die sicherstellen, dass die Daten nicht nur auf der Gesamtebene (einfache Gewichtung oder "gleichverteilte Gewichtung", die eine repräsentative Altersgruppenverteilung, eine repräsentative regionale Verteilung und eine repräsentative Geschlechterverteilung sicherstellt), sondern auch auf allen Unterebenen (z.B. repräsentative Altersgruppenverteilung innerhalb einer Region und innerhalb jeder Altersgruppe eine repräsentative Geschlechterverteilung) die Grundgesamtheit behalten. Diese Stichproben bieten ein Höchstmaß an Genauigkeit, sind aber aufgrund ihrer Komplexität und der höheren Kosten nur für wissenschaftliche oder publizistische Zwecke zu empfehlen.

Bemerkung:

  • Hinsichtlich der repräsentativen Daten gibt es folgenden Hinweis: Repräsentativ auf 3 Dimensionen (Geographie, Geschlecht, Altersgruppe), gewichtet mit Ground-Truth-Daten des statistischen Amtes und durchgeführt mit Befragten auf den Social Media Kanälen Facebook, Instagram, LinkedIn und Snapchat.
  • Altersgruppe 65+ in sozialen Medien: Micro-Targeting erlaubt kein granulares Alters-Targeting jenseits von 65+ (z.B. 85-94 Jahre) und schließt daher alle Personen über 65 Jahren ein. Die Gruppe wird jedoch nach der Bevölkerung der Altersgruppe 65-74 gewichtet.
  • Während drei Dimensionen die Genauigkeit der Stichprobe erheblich erhöhen, gibt es andere Merkmale wie Bildungsgrad oder politische Meinung, die wir derzeit bei der Erstellung unserer Stichprobe nicht berücksichtigen und die daher in bestimmten Gruppen ungleichmäßig vertreten sein können.

* In der EU/CH aufgrund der neuen Vorschriften von Meta ab November 2023 nicht verfügbar.

Wie können soziale Medien repräsentativ für eine ganze Bevölkerung sein?

Kurze Antwort: Im Allgemeinen ist es immer eine Annäherung, und es hängt von der Definition ab. Wir müssen mit dem Stichprobenfehler leben, dass wir nur Menschen erreichen können, die online und in den sozialen Medien sind. Die Frage ist: Was ist die Alternative, um die Meinung der Bevölkerung zu erfahren?

  1. Telefonumfragen, bei denen meist das Festnetz angerufen wird. Aber wer nimmt heutzutage noch den Hörer ab? Denn Mobiltelefone sind meist nicht in die Methode integriert, und selbst wenn, sind sie nicht die beste Alternative, da manche Menschen ein privates und ein geschäftliches Telefon haben, was sie überrepräsentieren würde. Außerdem sind Menschen mit mehr Zeit - diejenigen, die nicht auflegen - ebenfalls überrepräsentiert (Quelle: http://theconversation.com/heres-how-to-make-opinion-polls-more-representative-and-honest-117405).
  2. Und dann gibt es noch Online-Panels*, die einen fairen Ausgleich darstellen. Falsche Anreize (wie z. B. finanzielle Anreize) und auch das geringe Interesse, regelmäßig an Umfragen teilzunehmen, führen jedoch zu einer Verzerrung der Stichprobe, was nicht besonders ideal ist.

Zurück zu den sozialen Medien, wo alle Menschen, die über Internet und ein Gerät (Telefon, Computer) verfügen, auf ihrer Lieblingsplattform mitmachen können, einfach so. In der Schweiz sind das derzeit 82% der Bevölkerung täglich, was gar nicht so schlecht ist. Um sicherzustellen, dass wir alle benötigten Teile einer Demografie erfassen, verwenden wir geschichtete Stichproben (der Goldstandard für repräsentative Erhebungen) in Kombination mit Mikro-Targeting auf einer Vielzahl von Dimensionen wie Alter, Geschlecht und Region.

* Online-Panels unterscheiden sich stark in Bezug auf Qualität und Methodik. Es gibt bessere wie SurveyUSA oder YouGov, durchschnittliche wie Google Surveys oder gescheiterte wie SurveyMonkey laut FiveThirtyEight. Wenn du dich für Panels interessierst, empfehlen wir dir, ProjectFiveThirtyEight zu besuchen oder ihren leistungsstarken Vergleich gleich hier herunterzuladen .

Welche Länder oder Regionen werden unterstützt?

Wir ermöglichen derzeit repräsentative Umfragen in den folgenden Ländern:

  • Argentinien
  • Australien
  • Österreich
  • Brasilien
  • Kanada
  • Tschechische Republik
  • Deutschland
  • Indien
  • Italien
  • Mexiko
  • Polen
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Thailand
  • USA

Repräsentative Erhebungen (mit Kreuzstichproben) sind in den folgenden Ländern verfügbar:

  • Schweiz
  • Deutschland
  • Österreich

Alle Regionalcodes finden Sie hier.

Das Land, das ich benötige, ist nicht aufgeführt. An wen kann ich mich wenden?

Bitte kontaktiere uns uns unter hello@boomerangideas.com, damit dein Land in unserer nächsten Version aufgeführt wird.

Welche Länder sind in den GLOBAL 10 Boomerangs enthalten?

Unsere kuratierte Global 10-Liste enthält Antworten aus den folgenden Ländern:

  • Argentinien
  • Australien
  • Deutschland
  • Indien
  • Mexiko
  • Südafrika
  • Spanien
  • Schweiz
  • Schweden
  • USA

Wir planen, eine Funktion anzubieten, mit der eigene Länder ausgewählt werden können. Meldet euch, falls du daran interessiert bist unter hello@boomerangideas.com.

Meine Umfrage wurde abgelehnt! Was ist passiert und wie kann ich das beheben?

Da alle Umfragen in sozialen Netzwerken wie Facebook oder LinkedIn durchgeführt werden, müssen wir uns an deren Regeln halten. Profane Sprache, falsche Grammatik oder verbotene oder eingeschränkte Inhalte (Drogen, Alkohol, Waffen, nicht jugendfreie Inhalte, Glücksspiel, einige Kryptowährungen, Dating) sind nicht erlaubt und werden deine Umfrage innerhalb weniger Stunden beenden (natürlich mit Geld-zurück).

Darüber hinaus sind Umfragen zu sozialen Themen, Wahlen oder Politik nicht erlaubt (außer in der Schweiz, wo wir dies dürfen; abhängig von Zeit und Verfügbarkeit). Soziale Themen sind definiert als Bürger- und Sozialrechte, Wirtschaft, Umweltpolitik, Einwanderung, politische Werte und Regierungsführung, Sicherheit und Außenpolitik.

Du brauchst dich jedoch keine Sorgen zu machen, da wir deine Kreditkarte in diesem Fall automatisch zurückerstatten.

Weitere Informationen über den Überprüfungsprozess finden Sie in den Facebook-Richtlinien.

Was tun wir gegen Bots, Trolle usw. in unseren Umfragen?

Im digitalen Zeitalter ist die Gewährleistung der Integrität von Online-Plattformen und die Bereitstellung eines sicheren Umfelds für die Nutzer eine Priorität. Dies wird durch verschiedene Strategien und Instrumente erreicht. IP-Prüfungen werden eingesetzt, um Nutzer zu identifizieren und zu sperren, die an betrügerischen Aktivitäten oder Regelverstößen beteiligt sind, da sie die Erkennung mehrerer Konten ermöglichen, die von derselben Adresse aus genutzt werden. Der reCAPTCHA-Dienst von Google wird zum Schutz vor Spam und Missbrauch eingesetzt, indem zwischen menschlichen und Bot-Interaktionen unterschieden wird.

Darüber hinaus überwachen die Plattformen das Nutzerverhalten, um Raser und Geradlinige zu erkennen - Befragte, die Aufgaben in einem unrealistisch schnellen Tempo erledigen oder bei jeder Frage die gleiche Antwort wählen. Diese Verhaltensweisen deuten in der Regel auf mangelndes Engagement oder auf einen Versuch hin, das System auszunutzen. Schließlich werden für jede Kohorte individuelle Links verwendet, die geschlossen werden, sobald die Kohorte abgeschlossen ist, um jede Form von verspäteten oder unangemessenen Einträgen zu verhindern.

Zahlungen

Warum fakturieren Sie nur in CHF und EUR?

Da wir in der Schweiz ansässig sind, unterstützen wir derzeit nur Zahlungen von allen wichtigen Kreditkartenherausgebern in CHF (AMEX, Mastercard, Visa).

Registrierte Boomerang-Konten haben die Möglichkeit, zu EUR zu wechseln. Dies kann durch Änderung des Landes im Profil erfolgen.

Garantierte Resultate

Wie funktionieren die "garantierten Ergebnisse"?

Unsere Umfragen basieren auf dem Feedback echter Menschen aus allen demografischen Gruppen auf ihren bevorzugten Social-Media-Kanälen. Das macht sie zwar äußerst wertvoll und genau, setzt unsere Methode aber auch der menschlichen Einzigartigkeit und damit der Unvorhersehbarkeit aus.

Unserer Erfahrung nach ist der Boomerang-Motor gut geölt, um 100 % der versprochenen Anzahl von Antworten zu erreichen (z. B. 500 Antworten für die repräsentative Stichprobe in weniger als einer Woche), und das ist selten ein Problem.

Wenn deine Umfrage nicht funktioniert (geringe Beteiligung und daher keine Umfrageergebnisse), stoppen wir die Kampagne nach 24 Stunden und erstatten den vollen Betrag.

Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung

Was meinst du mit "Subprozessoren"?

Mit "neuen Unterauftragsverarbeitern" meinen wir die zusätzlichen externen Unternehmen, mit denen wir bei der Durchführung unserer Forschung zusammenarbeiten. Derzeit arbeiten wir mit einer Vielzahl von Unterauftragsverarbeitern weltweit zusammen. Eine aktuelle Liste finden Sie in der Datenverarbeitungsvereinbarung, die Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist.

Diese Unterauftragsverarbeiter helfen uns bei unseren Forschungsbemühungen, indem du fortschrittliche Funktionen bereitstellen. Du ermöglichst es uns, deine Technologien zu nutzen, um aussagekräftigere und solidere Erkenntnisse zu gewinnen.

Mit Hilfe dieser Unterauftragsverarbeiter können wir Ihnen solidere Erkenntnisse und eine bessere Nutzererfahrung bieten. Wir sind davon überzeugt, dass diese Kooperationen die Qualität unserer Forschung erheblich verbessern werden, was wiederum Ihnen zugute kommt.

Welche Art von Daten werden an die Unterauftragsverarbeiter weitergegeben?

Wir geben nur anonymisierte, nicht-personenbezogene Daten an unsere Unterauftragsverarbeiter weiter. Das bedeutet, dass die Daten von allen Informationen befreit wurden, die potenziell zur Identifizierung von Personen führen könnten, damit deine Privatsphäre gewahrt bleibt.

Sind meine persönlichen Daten sicher?

Unbedingt. Wir stehen zu unserer Verpflichtung zu Datenminimalismus und Sicherheit. Nur nicht-personenbezogene, anonymisierte Daten werden an unsere Unterauftragsverarbeiter weitergegeben. Deine persönlichen Daten werden niemals weitergegeben, und deine Privatsphäre wird immer geschützt.

Pfeilspitze